Vereinsbeitrag
Home ]

 

Nur als Vereinsmitglied kannst Du mit dabei sein!

Die Mitgliedschaft in einem Verein scheint für viele ein Angst-Thema zu sein.

Viele denken nun… was? ein Verein? … so was altmodisches?

Bin ich für immer festgelegt?

Nein!

Wir sind modern organisiert, die lästigen Zöpfe der alten Vereine haben wir konsequent abgeschnitten.

·        Unsere Mitglieder wohnen in Deutschland, den Niederlanden, der Schweiz und Polen. Für uns ist das Segeln ein Gruppenereignis. Deshalb diese Organisationsform.

·        Die Vereinsmitglieder helfen einander, man lernt sich kennen und zusammen dieses Erlebnis auf der Ostsee genießen. Das ist der Gegensatz zu Facebook-"Freunden".

·       Häufige Fragen: "kann ich auch als Gast teilnehmen?" oder "habe ich Pflichten, die mich binden?" "Kann ich auch wieder austreten?"

o      Unsere Antworten:

o      Gäste sind nicht versichert an Bord.... wir segeln also nur mit Vereinsmitgliedern.

o      Wir sind überregional tätig. Regelmäßige Treffen oder „Pflichtarbeiten“ etc. sind nicht vorgesehen. Unsere Vereinsarbeit richtet sich auf den Erhalt unserer klassischen Yacht und auf die Segeltörns zur internationalen Verständigung.

o      Wer an unserer Yacht mitarbeiten möchte, der kommt aus Spaß an der Arbeit mit Holz und Lack ins Winterlager nach Hamburg oder nach Rendsburg und erarbeitet sich so freiwillig einen Teil seines Vereinsbeitrages oder der Kostenbeiträge.

o      Zahlt jemand den nächsten Jahresbeitrag nicht, ruht seine Mitgliedschaft einfach folgenlos, bis sie wieder aufgenommen wird.

o      Wem es nicht gefallen hat: problemloser Austritt.

Als reguläres Vereinsmitglied, mit Jahresbeitrag 160 Euro, kannst Du an allen unseren 2-Tages Törns (Wochenenden oder die Fahrt durch NOK und Elbe von Kiel nach Hamburg) kostenlos / reduziert teilnehmen. Der erste Termin wird fest vereinbart, alle weiteren Termine sind immer dann möglich, wenn Platz ist. 

Siehe auch unter Termine

Ab dem zweiten Wochenende, dass Du mitsegelst zahlst du als Vereinsmitglied einen Kostenbeitrag von 75 Euro pro Törn, ab dem dritten Wochenendtörn dann 75 Euro pro Tag. Möchtest Du an Törns teilnehmen, die länger als 2 Tage dauern (3, 4 oder 15 Tage), dann zahlst Du einen Kostenbeitrag für den Erhalt des Schiffes von 75 Euro pro Tag, den der Törn länger dauert, als ein Wochenende.

Beispiel: Für Pfingsten (3 Tage) also Vereinsbeitrag  + 75 Euro.

Kinder zahlen die Hälfte.

Als Fördermitglied unterstützt Du die Vereinsarbeit an einzelnen Projekten. Du zahlst nur den halben Vereinsbeitrag, nimmst aber auch nur an bestimmten Vereinsveranstaltungen teil oder indem Du den Kostenbeitrag von 75 Euro pro Tag bezahlst.

 

 Helfer im Winterlager können alle  Kostenbeiträge für Törns, durch ihre Arbeitskraft ersetzen.
(8 Arbeitsstunden = ein Tag segeln)

Die Helferstunden werden aufgeschrieben und dann verrechnet.

Beispiel: Jemand hat an zwei vollen Tagen (16 Stunden) mitgearbeitet. Dann wird der Vereinbeitrag damit ausgeglichen. Er kann an den Wochenenden wie oben beschrieben teilnehmen.
Hat er noch weitere Helferstunden gesammelt, so zahlt er entsprechend weniger an Kostenbeiträgen für die Törns.

·       

Den Beitritt zum Verein erklärst Du bitte schriftlich per Mail, wir senden Dir dann die Unterlagen zu.

Wir benötigen von Dir.....

o      Vorname, Name

o      Adresse

o      Geburtstag

o      E-Mail

o      Telefonische Erreichbarkeit

Wir senden Dir dann die Unterlagen zur Anmeldung zu, die Du bitte unterschrieben zurück schickst.

Für alle persönlichen Angaben handeln wir nach der Datenschutz- Grundordnung.

          Falscher Termin? Unser kompletter Törnplan 2019 mit vielen kurzen und längeren Törns ist von uns per E-Mail oder hier als Download zu erhalten.

 
Impressum-DSGVO-Cookies: info@4sail.de Telefon Festnetz: 04174-4389 AB, SMS: 01 52 53 75 85 25  .
Copyright © 2019 Blauwasser e.V., Der Gemeinnützigkeit verpflichteter Förderverein für internationale Verständigung. Alle Rechte vorbehalten. Stand: 2019